Monthly Archives: März 2008

Werbung auf der Alb „wirkt“ anders.

(Disclosure) Ich liebe die schwäbische Alb, die Landschaft ist herrlich die Menschen etwas spröde aber orginal und an den Gasthöfen steht noch immer ehrlich gemeint „Fremdenzimmer“ statts werbisch verlogen „Gästebetten“.

Die schwäbische Alb ist speziell. Vermutlich tickt auch Werbung auf der Alb anders. Nur so kann ich mir das Intro auf dieser Webseite erklären (Achtung Flashplayer notwendig).

Fidel im Turnanzug und Hemingways Toilette

Kuba wird sich verändern. Spätestens seit Fidel Castro die grünen Uniform gegen einen blauen Turnanzug getauscht hat ist es klar, dass die Kontinuität der kubanischen Insel bald ein Ende haben wird.

Meine Freunde Silke und Josh haben Kuba besucht und Berichten über Ihre Eindrücke vom Leben auf Kuba. Entstanden ist ein Podcast der thematisch von Revolutionskitsch bis Hemingways Toilette reicht: Zu hören im Kuba Podcast auf Castogo.

Viel Spaß beim Zuhören.

Fake Profile auf XING, ein kleines How to…

Gründe warum Menschen ein Interesse daran haben könnten ein Fake Profil auf XING anzulegen gibt es viele. Diese können vom eigenen Schutz der Persönlichkeit bis hin zu handfesten kriminellen Absichten reichen.

Für Networking Dienste wie XING stellen Fake-Profile allerdings ein Problem dar. Denn die Authentizität der Profile ist der eigentliche Wert der Plattform. Daher ist das Erkennen eines Fake-Accounts für XING ein wichtiger Aspekt.

Auf der Website „Little Idiot“ gibt es eine sehr interessante Beschreibung der möglichen Maßnahmen zur Erkennung von Fake Profilen am Beispiel von XING. Die beschriebenen Mechanismen erscheinen mir Plausibel, in wie weit diese allerdings tatsächlich angewandt werden, ist vom Autor nicht belegt. Lesenswert ist der Aufsatz allemal.

Hölderlin Rundgang

Frage: Wer ist der berühmteste Bürger von Nürtingen?

Antwort in 99%: Harald Schmidt!

Neeee… ich meinte doch den Friedrich Hölderlin. Hölderlin war schon ziemlich speziell. Schade eigentlich, dass er in den letzten Jahren so in Nürtingen so im Schatten von Entertainer Harald Schmidt untergeht. Vor zwei Jahren gab es eine tolle Hörbuch Produktion zum Thema Hölderlin mit einem Rundgang durch die Stadt (Harald Schmidt fand das übrigens auch toll.)

Virlana hat das ganze nun für das Internet als Podcast aufbereitet und mit Google Maps verortet.

Wer auf den Spuren von Hölderlin (nein, der macht nicht mit dem Pocher ne Show)  wandeln möchte, kann es hier beim Reisepodcast auf Castogo tun.

XING-Ding

Vor drei Monaten habe ich meinen Premium-Account bei XING gegündigt.

Fazit:
Ich vermisse nichts.  Mein sozialer Status hat sich nicht verschlechtert. Meine Freunde sind meine Freunde geblieben. Mein aktives Netzwerk ist so stark wie eh und je. Und Nicht zu wissen, wer sich mein Profil auf XING anschaut, ist nicht wirklich schlimm. Wer Interesse an meiner Person hat, meldet sich so oder so.

1 2