Monthly Archives: Juli 2010

Online-Experte echolot digital worx gewinnt drei neue Kunden

echolot digital worx ist es gelungen, von drei weiteren Hochschulen den Zuschlag zum Aufbau von Online-Communitys für Alumni und Studierende zu erhalten. Neben der Universität Lüneburg und der Hochschule Pforzheim setzt auch die Universität Kassel auf die Open Source Software-Lösung der Stuttgarter Experten für Online-Communitys.

Unter dem Begriff „Alumni Management“ pflegen die meisten Hochschulen den Kontakt zu Absolventen und ehemaligen Studierenden. Der stetig wachsenden Nachfrage angepasst, hat sich die Stuttgarter Agentur echolot digital worx bundesweit als Experte für den Aufbau und Betrieb von Online-Communitys an Hochschulen etabliert. Einmal quer durch Deutschland – von Lüneburg über Kassel bis hin nach Pforzheim sind die neuen Kunden der Agentur angesiedelt.

„Ausschlaggebend ist, dass unsere Communitys und Datenbanken ausschließlich auf Open Source Software basieren. Damit können wir eine Community nahtlos in die Infrastruktur der Hochschule integrieren und dort betreiben. Alle Daten der Community-Nutzer verbleiben an der Hochschule und der Betrieb kann sehr genau von den Datenschutzbeauftragten kontrolliert werden“, erklärt Mirko Ross, Geschäftsführer bei echolot digital worx. „Gerade bei sozialen Netzwerken ist der sorgfältige Umgang mit Nutzungsdaten das A und O.“

Die Community-Software der Stuttgarter basiert auf dem erfolgreichen Content-Management-System TYPO3 mit einer optionalen Anbindung an CRM Software. Innerhalb der Community haben die Anwender einen ähnlichen Funktionsumfang wie in den bekannten großen sozialen Netzwerken. So können ehemalige Kommilitonen gesucht, Freundeslisten gepflegt oder Nachrichten veröffentlicht werden. Zudem gibt es spezielle Services für Akademiker, wie Jobbörsen und akademische Stellenvermittlungen.

Geschafft!

Google Suggest zeigt schon mal „echolot digital worx“ in der Vorschlagliste beim Suchbegriff „echolot“. Das ist prima.
Google Suggest Search: echolot
Als nächstes muss unsere Seite in der Suchergebnisseite auf die Plätze 1-10 vorrücken, den im Moment sind wir erst auf der zweiten Seite zu finden. Aber das wird nooch werden. SEO ist 50% Know-How und 50% Beharrlichkeit. Auf dem Plan ist nun die on Page Optimierung und das Ausbauen hochwertiger Backlinks.