Category Archives: Open Source

Präzise Weblösung für Precitec KG

Eine repräsentative Website ist die beste Visitenkarte für ein modernes, international aufgestelltes Unternehmen. Grundvoraussetzung ist allerdings, dass der User schnell und intuitiv darauf zugreifen kann.

Website Precitec KG auf Basis von TYPO3

Keine leichte Aufgabe für ein Unternehmen wie die Precitec KG aus Gaggenau bei Baden-Baden. Denn das Portfolio besteht aus zahlreichen komplexen Produkten zur Laserbearbeitung und Messtechnik. Diese gut strukturiert und übersichtlich darzustellen, war eine Herausforderung, der sich die Stuttgarter Webagentur echolot digital worx angenommen hat. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Ausschlaggebend für die Wahl der Agentur war letztendlich die langjährige Erfahrung der Webspezialisten auf dem Gebiet des Online-Marketings in Auslandsmärkten, allen voran China. Auch die umfangreiche Erfahrung mit Kunden aus dem Bereich der Hightechindustrie sowie dem Maschinen- und Anlagenbau spielte eine wichtige Rolle.

Innerhalb von sechs Monaten realisierten die Stuttgarter auf der Basis von TYPO3 eine sehr klare und funktionale Seite, die sowohl eine umfangreiche Produktdatenbank, als auch eine weltweite Niederlassungssuche und eine Stellenbörse mit der Möglichkeit für Online-Bewerbungen umfasst. Nach der deutschen Website werden in den nächsten Wochen Stück für Stück auch die internationalen Seiten gelauncht.

Über den Kunden Precitec KG
Die Precitec KG wurde 1971 in Baden-Baden gegründet und unterhält heute 22 Standorte weltweit. Mehr als 200 Patente hat das Unternehmen in seinem Besitz und ist am Markt als Spezialist für Lasermaterialbearbeitung und optische Messtechnik etabliert. Kunden aus der Automobil- und Zuliefererindustrie, sowie Maschinen- und Anlagenbauer setzen auf die Laserbearbeitungsköpfe, Qualitätsüberwachungssysteme und optische Messsystem für Abstand und Schichtdicke aus Baden-Württemberg.

Karriere-Portal für die Jade Hochschule Oldenburg

Süddeutsche online Know how auch im Norden gefragt. Echolot digital worx erhält den Auftrag zur Realisierung eines online Netzwerk zur Vermittlung von Job- und Karriereangebote an der Jade Hochschule Oldenburg.

Die Vermittlung von Praktika und Stellenangebote für Absolventen werden über ein online Portal mit sozialen Netzwerk realisiert. Hier haben Studierende zukünftig die Möglichkeit nach Stellenangebote zu suchen und Profile von Unternehmen einzusehen. Über ein soziales Netzwerk können Unternehmen und Bewerber gegenseitig in Kontakt treten und Informationen zur Bewerbung austauschen. Unternehmen erhalten zu dem die Möglichkeit automatisch nach passenden Profilen von Absolventen Ausschau zu halten. Dazu vergleicht das online System die beruflichen Interessen von potentiellen Bewerbern mit dem Bedarf eines Unternehmens. Gibt es Übereinstimmungen, werden Unternehmen und Bewerber in einem automatisieren Prozess miteinander in Kontakt gebracht. Dabei werden auch sensible Themen, wie der Datenschutz beachtet. Ein potentieller Bewerber kann entscheiden, welche Daten für Unternehmen, wann eingesehen werden dürfen.

Die Lösung der Stuttgarter Internet-Agentur basiert auf einer Erweiterung der POPULÄREN Redaktionssystems TYPO3. Damit kann das neue Karriere-Portal in das bestehende Webseite der Hochschule nahtlos integriert werden.

Echolot digital worx GmbH hat auf dieser Basis bundesweit zahlreiche Hochschulen bei der Realisierung von Job- und Karriere-Portale realisiert.

Online-Experte echolot digital worx gewinnt drei neue Kunden

echolot digital worx ist es gelungen, von drei weiteren Hochschulen den Zuschlag zum Aufbau von Online-Communitys für Alumni und Studierende zu erhalten. Neben der Universität Lüneburg und der Hochschule Pforzheim setzt auch die Universität Kassel auf die Open Source Software-Lösung der Stuttgarter Experten für Online-Communitys.

Unter dem Begriff „Alumni Management“ pflegen die meisten Hochschulen den Kontakt zu Absolventen und ehemaligen Studierenden. Der stetig wachsenden Nachfrage angepasst, hat sich die Stuttgarter Agentur echolot digital worx bundesweit als Experte für den Aufbau und Betrieb von Online-Communitys an Hochschulen etabliert. Einmal quer durch Deutschland – von Lüneburg über Kassel bis hin nach Pforzheim sind die neuen Kunden der Agentur angesiedelt.

„Ausschlaggebend ist, dass unsere Communitys und Datenbanken ausschließlich auf Open Source Software basieren. Damit können wir eine Community nahtlos in die Infrastruktur der Hochschule integrieren und dort betreiben. Alle Daten der Community-Nutzer verbleiben an der Hochschule und der Betrieb kann sehr genau von den Datenschutzbeauftragten kontrolliert werden“, erklärt Mirko Ross, Geschäftsführer bei echolot digital worx. „Gerade bei sozialen Netzwerken ist der sorgfältige Umgang mit Nutzungsdaten das A und O.“

Die Community-Software der Stuttgarter basiert auf dem erfolgreichen Content-Management-System TYPO3 mit einer optionalen Anbindung an CRM Software. Innerhalb der Community haben die Anwender einen ähnlichen Funktionsumfang wie in den bekannten großen sozialen Netzwerken. So können ehemalige Kommilitonen gesucht, Freundeslisten gepflegt oder Nachrichten veröffentlicht werden. Zudem gibt es spezielle Services für Akademiker, wie Jobbörsen und akademische Stellenvermittlungen.

Embedded World

Im Rahmen der Initiative Open Source im Maschinenbau ist Rahlfs+Ross Multimedia GmbH Austeller auf Embeded World in Nürnberg.

Embedded World - Open Source für den Maschinenbau

Präsentiert werden in der Praxis erprobte Open Source Software Lösungen, die den Maschinen- und Anlagenbau bei Entwicklung, Service und Support unterstützen:

Wissensmanagement für Servictechniker mit TYPO3
Collaborative Software Entwicklung mit Subversion
Ticket Verwaltung auf Basis des Ticket Systems Mantis

Die Messe Embedded World findet vom 02. – 04. März in Nürnberg statt.

Besuchen Sie uns in Halle 11 Stand 308/408.

CeBIT 2009: Open Source CRM im Vergleich

Samstags auf die CeBIT? Normal nicht gerade mein Lieblingstag, da sich am Wochenende Scharen von Privat-Anwendern und Kids die Gänge in den Messehallen verstopfen. Für meinen Vortrag zum Thema „Open Source CRM Systeme im Vergleich“ musste ich allerdings den Samstag in Kauf nehmen.

Auf Einladung des Linux Magazins habe ich in einem einstündigen Vortrag einen Überblick zum Thema Open Source CRM gegeben. Im Mittelpunkt der Präsentation war ein Einblick in den Stand der Technik sowie Antworten zu Lizenz- und Geschäftsmodelle der verschiedenen Anbieter. Danach einen direkten Vergleich der drei populärsten Open Source CRM Systeme: vtiger CRM, SugarCRM und OpenCRX. Unter die Lupe genommen wurden Community, Architektur, Skalierbarkeit, Leistungsumfang und Anwenderfreundlichkeit.

Meine Präsentation gibt es hier zum Download:

Open Source CRM Systeme im Vergleich (PDF, 1 MB)
OpenCRX, SugarCRM, vtiger CRM
Vortrag CeBIT 07.03.2009, Mirko Ross

Mein Vortrag im Rahmen des CeBIT Open Source Forums war gut besucht. Danach noch ein Rundgang durch Halle 6 und einige Gespräche mit Bekannten und Geschäftspartner. In Punkto von Exchange-Daten mit CRM Anwendungen etwas philosophiert und interessante Ansätze angeschaut. Davon später mehr.

1 2 3 4 8