Tag Archives: Castogo

Backpacking Australien

Mit dem Rucksack einmal durch Australien und den Kontinent umrunden. Diesen Traum hat sich Bastian Linder erfüllt. In Castogo habe ich mit Ihm einen wunderbaren Podcast gemacht: Geschichten zu Australien, Backpacking, Land und Leute.

Meine Lieblingsstelle ist seine Zeit als Hilfsarbeiter auf einer Bananen Plantage. Hört rein und lasst Euch überraschen.

Bastian ist übrigens ein wirklich begabter Fotograf. Tolle Fotos gibt es auf seiner Homepage: www.bastianlinder.de.

Twitter API

Gestern ein wenig mit der Twitter API gespielt und Castogo an Twitter angebunden.

Nun werden neue Reiseberichte per API automatisch in den Statusmeldungen bei Twitter ausgegeben: siehe Beispiel castogo auf Twitter.

Die Twitter API begeistert mich richtig. Mit nur wenigen „Handgriffen“ lassen sich eine Vielzahl von Aktionen ausführen und Infos ziehen:

  • Nachrichten an Benutzer
  • Statusmeldungen
  • Follower anlegen

Und noch vieles mehr. Die API liefert einem für jede Aktion immer ein klares Feedback. Mittels der Open Source PHP Klassen von „arc90 Twitter Client“ ist die Anbindung an die Twitter API per PHP wirklich zügig zu realisieren.

Nun mal überlegen, welchen Twitter Features ich für Castogo noch nutzen möchte…

ASCII Art of the day

So heute noch auf besonderen Wunsch ein neues Feature bei Castogo freigeschaltet:

Nun kann man beim Anlegen eines Reiseberichts den Darstellungsmodus der Google-Karte auswählen. Das ist besonders praktisch, wenn man Berichte über Gegenden schreibt, in denen es auf der Standard Google Karte nichts zu sehen gibt (z.B. Grönland).

 Zur Auswahl stehen die Kartentypen:

  1. Standard Google-Maps Karte
  2. Hybrid
  3. Satellit
  4. Gelände

Zur Feier gibt es ein happen ASCII Art:

      .-""-.
          /[] _ _\
         _|_o_LII|_
        / | ==== | \
        |_| ==== |_|
         ||" ||  ||
         ||LI  o ||
         ||'----'||
     jgs/__|    |__\

Reise-Podcasts helfen Kindern

Mit Podcasts unterstützt das Internet-Reiseportal Castogo die Arbeit des CCF Kinderhilfswerkes in den ärmsten Regionen der Welt. Mit Hilfe von Audioberichten, Fotos und über Google-Maps können sich so Internet-Benutzer darüber informieren, wie Spenden vor Ort in Hilfsprojekten verwendet werden.

Unweit der komfortablen Sterne-Hotels des Surfer Paradieses der brasilianischen Stadt Fortalezza befinden sich Elendsviertel. Unbeschwerter Tourismus und Armut sind zwei Wirklichkeiten moderner Urlaubsparadiese. In Fortalezza kümmert sich das CCF Kinderhilfswerk in mehreren Projekten um Kinder und Jugendliche. Mit Hilfe deutscher Spenden werden Jugendzentren mit Sozialarbeitern, Lehrern und Ärzten betrieben.

Unterstützt durch die Reise-Podcast-Plattform Castogo können sich nun Internet-Benutzer multimedial über die Arbeit des CCF Kinderhilfswerkes informieren. So werden beispielsweise Begegnungsreisen audiovisuell dokumentiert, aufbereitet und auf der Webseite des CCF Kinderhilfswerkes dargestellt. Spender können sich so sehr anschaulich über die Verwendung der Spendengelder vor Ort informieren.

Wir unterstützen das CCF Kinderhilfswerk in der Redaktion und technischen Einbindung dieser Begegnungsreisen. Dazu haben wir speziell für Hilfsorganisationen einen eigenen Bereich ‚Charity‘ auf Castogo etabliert”. Über eine Erweiterung für das populäre Redaktionssystem TYPO3 können wir sehr einfach multimedial aufbereitete Reiseberichte in die Webseite des CCF Kinderhilfswerkes einbetten.

Einen besonderen Dank an Volker, der die TYPO3 Extension für Castogo programmiert hat. Mit dieser Extension können wir in wenigen Minuten und wirklich kinderleicht Inhalte aus Castogo auf TYPO3 Webseiten publizieren. Die Extension greift dabei auf den RSS-Feed von Castogo zu und generiert daraus komfortable Webseiten.

(Ich glaube zum Thema RSS-Feeds muss ich mal einen eigenen Beitrag bloggen)

Literaturcafe über Castogo

Stefan Tischer betreibt die überaus lesenswerte Seite des Literaturcafes. Als begeisterter Literat, war er als „Versuchskaninchen“ auf Erkundungstour der literarischen Rundgängen auf Castogo. Vor Ort mit iPod, Navigationsgerät und Karte hat er sich in Calw auf die Spuren von Hermann Hesse begeben. Nun gibt es auf der Webseite des Literaturcafes dazu einen Artikel mit seinen Eindrücken des „Feldtests“.

Neue Features auf Castogo

In den letzen Tagen haben wir auf Anregungen von Nutzer eine Menge neuer Features auf Castogo eingebaut. Hier ein paar der wichtigsten Dinge:

  • Mehrer Bilder pro Reisepunkt: Pro Reisestation können nun bis zu 4 Bilder angelegt werden. Damit lassen sich nun Reiseberichte mit zusätzlichen Fotos ausschmücken.
  • Lightbox im Reisebericht: Alle Bilder eines Reiseberichtes werden nun in einer hübschen Lightbox angezeigt.
  • Bilder Galerie: Da es nun so viele neue Möglichkeiten mit Bildern gibt, haben wir eine spezielle Seite für eine Bildergalerie eingebaut. Hier werden 50 zufällige Bilder aus dem Pool der Reiseberichte angezeigt. Eine tolle Seite zum Stöbern.
  • Persönliches Profil: hier können Benutzer nun etwas mehr über sich erzählen. Es werden nun auch die Reiseberichte auf einer Karte angezeigt.
1 2