Google Analytics im Visier der Datenschützer

*Disclaimer: ja ich gebe es zu, auch diese Webseite nutzt Google-Analytics.

Vor zwei Jahren saß ich gemeinsam mit mehreren Internet-Fachanwälten bei einem Business Lunch zu Tisch. Wenn man mit soviel rechtliche Kompetenz konzentriert an einen Ort vorfindet, dann muss einer wie ich einfach kniffelige Frage stellen.

Also plauderte ich im Smalltalk über den Dienst Google-Analytics, mit dem Seitenbetreiber statistische Daten an Google übermitteln und im Gegenzug ein kostenloses Auswertungstool zur Seitenanalyse und -nutzung erhalten.

Eine klassische Win-Win Situation für beide Seite. Ich gebe Google Informationen über die Nutzung meiner Webseite und dafür erhalte ich ein Analysetool, dass diese Daten mit den Daten aus der Google-Suchmaschine in Beziehung setzt. Wirklich praktisch. Aber wie ist das rein rechtlich? Schließlich werden hier Daten, wie die IP der Webseitenbenutzer, Surfzeiten erhoben und an einen Drittanbieter in die USA übermittelt. Das müsste doch aus Sicht der Deutschen Datenschutzbestimmungen problematisch sein.

Das dachte ich mir. Und weil nun an meinen Tisch so viele Rechtsanwälte gemeinsam saßen, fragte ich die Herren ob hier nicht eine Zeitbombe ticken würde.

Die Antwort: „……………………………..“ (ein ziemlich ratloses Schweigen, gepaart mit Achselzucken).

Heute zwei Jahre später, erhalte ich mit dieser Meldung eine Antwort. Der Landesdatenschützer aus Schleswig-Holstein nimmt den Dienst Google-Analytics unter die Lupe und warnt vor der Erhebung personenbezogener Daten durch das Website-Tracking mittels Google-Analytics.

Dazu Landesdatenschützer Dr. Thilo Weichert in einer Pressemitteilung:

„Wir waren verblüfft und schockiert, wie weit Google Analytics auch in Schleswig-Holstein verbreitet ist. Renommierte Medien- und Internetunternehmen gehören zu deren Nutzern ebenso wie viele Anbieter aus der Tourismus- und der Dienstleistungsbranche; ja politische Parteien, öffentliche Stellen des Landes und Hochschulen setzen den kostenlosen, aber datenschutzwidrigen Service ein. Den meisten Betreibern dürfte nicht vollständig bewusst sein, dass sie mit dem Einsatz von Google Analytics einen Service in Anspruch nehmen, bei dem Daten in die USA übermittelt werden, die dort umfassend ausgewertet und genutzt werden, und dass dies die Datenschutzrechte der Webseitenbesucher verletzt.“

Als nächstes erwarte ich, dass sich der Datenschutz auch bald mit den Diensten Google Maps, Google Earth und GMail beschäftigen wird. Schließlich gibt es dort auch zahlreiche Daten die Google Personenbezogen verwerten kann. Interessant, in wie weit sich dies Datenerhebung mit der Deutschen Rechtslage in Einstimmung befindet.

  • I wanted to thank you for this fantastic read!! I absolutely enjoyed
    every little bit of it. I’ve got you saved as a favorite to look at new stuff you
    post…

  • Hello there! This is my first comment here so I
    just wanted to give a quick shout out and tell you I genuinely enjoy reading through your articles.
    Can you recommend any other blogs/websites/forums that cover the same subjects?
    Many thanks!

  • Hi there, I discovered your site via Google even as looking for a comparable topic, your site came up, it seems to be great.
    I’ve bookmarked it in my google bookmarks.

    Hi there, just changed into alert to your weblog through Google,
    and found that it is truly informative. I’m going to be careful for brussels.
    I will appreciate if you continue this in future.
    Many people will likely be benefited from your writing.
    Cheers!

  • Hello exceptional website! Does running a blog similar to this require a large amount of
    work? I’ve absolutely no understanding of computer programming however I had
    been hoping to start my own blog in the near future. Anyway,
    if you have any ideas or tips for new blog owners please share.
    I know this is off topic but I just needed to ask.
    Thank you!

  • Today, I went to the beach front with my kids.

    I found a sea shell and gave it to my 4 year old daughter and said „You can hear the ocean if you put this to your ear.“ She put the shell to her ear and screamed.
    There was a hermit crab inside and it pinched her ear.

    She never wants to go back! LoL I know this is entirely off
    topic but I had to tell someone!

  • Excellent pieces. Keep posting such kind of
    information on your page. Im really impressed
    by your site.
    Hi there, You have performed an excellent job. I will definitely digg it and personally suggest to my friends.
    I am confident they will be benefited from this website.

  • You’ve made some good points there. I looked on the net for more info about the issue and found most people will go along with your views on this site.

  • Great post! We are linking to this great content on our
    website. Keep up the good writing.

  • What’s up everyone, it’s my first go to see at this web site,
    and paragraph is in fact fruitful designed for me, keep up posting these posts.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *