Sand im Getriebe bei Klub der Fans

Es ist eine prima Idee: Über das Internet sollen sich Fußball begeisterte Fans zusammen tun, um sich in einen Bundesliga-Club einzukaufen. Wenn  jeder Fan 50 Euro besteuert, kommt so bei anvisierten 50.000 Teilnehmer die respektable Summe von 2.5 Mio. Euro zusammen.

Sand im Getriebe bei Klub der Fans

Fulminat ist die Plattform „Klub der Fans“ mitte Juni mit dieser Idee gestartet. In nur einem Monat sind über 3.000 Fans dem Konzept beigetreten. Zahlreiche  Medien haben über das Vorhaben berichtet (by the way, auch wir auf Think!)

Heute ist es ende September. Zeit wieder mal wieder einen Blick auf die Webseite der Initiative „Klub der Fans“ zu wagen.

Sand im Getriebe

Der Blick auf die eingeblendete Teilnehmerzahl zeigt, es ist Sand im Getriebe bei Klub der Fans. Aktuell am 27. September zeigt die Webseite 3.794 Anmeldung. Dies sind nur ca. 794 Anmeldungen in den letzen acht Wochen. Okay, nun kann man sagen: „…ist doch eine beachtliche Zahl“. Aber während im Juli 2007 ca. 3.000 neue Mitglieder sich angemeldet haben, waren dies in den letzten zwei Monaten nur noch weniger als ein Drittel.

Die Anmeldezahlen stagnieren also deutlich. Bleiben die Neuanmeldungen auf diesem Niveau, benötigt der Klub der Fans noch schlappe weitere zehn Jahre, um die anvisierte Zahl von 50.000 Mitglieder erreichen.  So schwinden Fußballträume.

One comment

  • 50000 Leute – das ist schon ein beachtliches Ziel. Da hat jemand keinen besonders gut ausgeprägten Realitätssinn.

  • Sweet blog! I found it while surfing around on Yahoo News. Do you have any suggestions on how to get listed in Yahoo News?
    I’ve been trying for a while but I never seem to get there!
    Many thanks

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *